Monitor°Card: Datenlogger im Kleinformat

Monitor°Card – der Datenlogger im Kleinformat

Die monitor°Card ist ein fortgeschrittener Datenlogger. Im Kleinformat agiert die monitor°Card als Temperatursensor. Durch die integrierte leistungsstarke Batterie ist es der monitor°Card möglich, Temperaturdaten über einen Zeitraum von maximal 240 Tage zu speichern. Zur Veranschaulichung der Anwendung des Datenloggers, finden Sie hier ein Beispiel:

Ein Kunde eines im Online-Vertrieb vertretenen Supermarkts bestellt Frischware. Um den Temperaturverlauf, dem die Ware ausgesetzt ist, messen zu können, wird die monitor°Card an der Verpackung der Ware befestigt, aktiviert und dadurch gemeinsam mit der Ware und im Transportbehälter an den Kunden versendet. Während des Transports der Ware zum Zielort, zeichnet die monitor°Card die Temperaturdaten auf. Die Einhaltung der Temperaturkette kann nun via der App monitor°C überwacht und am Ende des Transports von dem Kunden selbst kontrolliert werden. Die wichtigen Aspekte wie der Lieferzeitpunkt, der Lieferort und der Temperaturverlauf werden zudem an den Zentralserver des Supermarkts gemeldet.

Datenlogger58cfdf55a65f2

Messinstrument: jedes NFC-Smartphone

Um die Ergebnisse der monitor°Card auslesen zu können, werden nur zwei Dinge benötigt: Ein NFC-fähiges Smartphone und die App monitor°C. Wie jede andere App ist monitor°C im Google Playstore kostenlos erhältlich. Durch die kostenfreie Version der monitor°C App wird der Messvorgang gestartet. Ab diesem Zeitpunkt werden die Messergebnisse kontinuierlich aufgezeichnet und können mit Hilfe des Smartphones eingesehen werden.

Neben der kostenfreien Version, wird dem Kunden eine kostenpflichtige monitor°C Pro-Version angeboten. Mit dieser können weitere Funktionalitäten der monitor°Card ausgenutzt werden. Zum Beispiel lassen sich mit der Pro-Version Start- sowie Endzeitpunkte der Messung festlegen, unterschiedliche Aufzeichnungsmodi oder Messintervalle auswählen und die Ergebnisse als Liste darstellen. Die verschiedenen Aufzeichnungsmodi umfassen:

  • Aufzeichnung aller Temperaturdaten ab dem Startzeitpunkt
  • Aufzeichnung aller Messwerte, die sich außerhalb zuvor festgelegter Grenzen befinden
  • Aufzeichnung des ersten Messwerts innerhalb und außerhalb der zuvor festgelegten Grenzwerte sowie der extremsten Abweichung von diesen

monitor°Card - Vorteile:

  • Die monitor°Card ist wiederverwendbar
  • Die Messdaten sind passwortgeschützt
  • Ihr NFC-Smartphone kann als mobiles Datenterminal genutzt werden
  • Der Warenempfänger kann die Messdaten mit seinem Smartphone auslesen
  • Die monitor°Card ist für lange Messintervalle und Erfassungszeiträume von bis zu mehreren Monaten, z.B. auch bei Seetransporten, geeignet
  • Über- und Unterschreiten von Messwerten wird sofort erkannt, sodass die Ware umgehend gesperrt werden kann
  • Durch kontinuierliche Kontrolle können Schadensverursacher schnell ermittelt werden

monitor°Card – technische Merkmale:

  • Messbereich liegt zwischen -20°C und 50 °C
  • Messintervall wählbar von 2s bis 8h
  • Speicherkapazität liegt bei maximal 720 Werte
  • Genauigkeit: 1K (zusätzliche Kalibrierung möglich: 0,5K)
  • Batteriereichweite: maximal 2 Jahren (abhängig von der Nutzung)
  • Vorderseite ist individuell bedruckbar (4/4-farbig)
  • Optional kann die monitor°Card selbstklebend geliefert werden
  • Kann selbstständig bedruckt werden (Retransfer-Drucker empfohlen)
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.