Desktopdrucker von Intermec

In Arbeitsumgebungen, in denen nicht viel Platz vorhanden ist, sind die kompakten und sehr platzsparenden Desktopdrucker besonders gefragt. Sie können zudem schnell und unkompliziert dort aufgestellt werden, wo sie gerade benötigt werden. Die Platzeinsparungen gehen jedoch nicht zulasten der Leistung, die bei Intermec unverändert hoch ist. Dies wird zugleich an der Druckgeschwindigkeit deutlich.

Die benutzerfreundliche Aufmachung der Desktopdrucker erleichtert den Umgang mit Ihrem neuen Produkt erheblich, besondere Vorkenntnisse sind keine nötig.

Die Anwendungsbereiche der Drucker sind dabei so vielseitig wie ihre Druckfunktionen. Beispielsweise können Desktopdrucker im Gesundheitswesen, in der Industrie oder aber auch im Handel verwendet werden. Dies hängt ganz davon ab, wofür Sie Etiketten oder Barcodes drucken möchten.

Welche Druckvariante ist die Richtige für Sie?

Sie sollten sich zunächst überlegen, welches Druckverfahren Sie verwenden möchten. Die günstigere und auch am meisten nachgefragte Variante ist der Thermodirektdruck. Er bietet sich an, wenn der Einsatz der Etiketten nicht von langer Dauer sein soll, wie zum Beispiel bei Eintrittskarten oder Versandetiketten. Hingegen empfehlen wir Ihnen einen Thermotransferdrucker, bei dem das Druckbild durch partielle Hitze erzeugt wird, wenn die Etiketten über einen längeren Zeitraum ihr ursprüngliches Erscheinungsbild beibehalten sollen. Dies ist vor allem bei Produkt- und Gerätekennzeichnungen sinnvoll.

Der Desktopdrucker PC43 von Intermec wird sogar in beiden Druckvarianten angeboten, sodass Sie individuell entscheiden können, welche Version besser zu Ihnen passt.

Finden Sie auf Auto iD24/7 den optimalen Desktopdrucker, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Dabei warten auf Sie eine wohlüberlegte Produktauswahl und attraktive Preise